Skip to main content

Auftakt gelungen: Viele Zuschauer besuchten Klappstuhl-KulTour in Streitberg

STREITBERG - „Wir machen die Fränkische Schweiz zur Bühne“, versprach der bereits vor Corona gegründete Wiesenttaler Verein „Klappstuhl-KulTour“ im Jahr 2019. Doch dann musste der Start immer wieder verschoben werden. Nun fand er statt - und war ein voller Erfolg.

Am Wochenende war es so weit: Die erste Klappstuhl-KulTour-Veranstaltung ging auf dem Hackschnitzellagerplatz der Streitberger Firma Umweltservice Windisch hinter dem Bahnhof über die Bühne. Es kamen knapp 80 Zuhörer, von denen die meisten ihren Klappstuhl und eigene Getränke bei freiem Eintritt mitgebracht hatten.

Zur Auftaktveranstaltung eingeladen hatte der neue Kulturverein den Forchheimer Gitarristen und Songwriter Alex Feser, der die Klappstuhl-Gäste zwei Stunden lang mit schlichter und lyrischer aber auch fetziger und rockiger Musik, teilweise aus eigener Feder, begeisterte. 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

www.nordbayern.de - von Thomas Weichert

  • Aufrufe: 581