Kino in der Reithalle

Zum zweiten Mal sind wir zu Gast beim Reiterhof Sonnenhof in Engelhardsberg.

Für beide Filme gilt: es ist keine Anmeldung erforderlich

Kommt einfach vorbei

 

onward

Familienfilm am Nachmittag

Onward - keine halben Sachen - FSK ab 6 Jahre

Einlass 17:00 Uhr, Beginn: 17:30 Uhr
Eintritt auf Spendenbasis.

Ein Familienfilm für Kids ab 6 Jahren…
 
Früher war die Welt noch voller Magie, bis dann irgendwann der technologische Fortschritt kam. Warum sollte man sich noch bemühen, Zaubersprüche zu lernen und Zauberstäbe richtig zu halten, nur um etwa das Licht anzumachen - wenn es doch auch mit einem simplen Lichtschalter klappt?
 
Als die beiden Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot aber endlich ihren 16. Geburtstag hinter sich haben, steht die Magie kurz davor, in den Haushalt der Lightfoots zurückzukehren. Denn
ihre Mutter überreicht ihnen ein Geschenk ihres toten Vaters: Einen geheimnisvollen Stock, der laut beiliegender Beschreibung die Fähigkeit besitzt, Ians und Barleys Vater für einen Tag in die Welt der Lebenden zurückzuholen.
 
Doch leider will der Zauber nicht so recht hinhauen - denn die beiden schaffen nur, die Beine zu erschaffen. Aber wo bleibt der Rest? Die Brüder haben nur 24 Stunden Zeit, um das
herauszufinden. Oder sie sehen ihren Vater nie wieder...
 
➔ Denk an Deinen Klappstuhl
➔ Falls Du schnell frierst, denke an eine Jacke und/oder Decke
➔ Wir haben Getränke und Knabbereien für Euch im Verkauf (Selbstverpflegung ist kein Problem für uns)
➔ Über eine Spende am Ende der Veranstaltung freuen wir uns sehr
 
Alle aktuellen Infos findest Du auf unserer Homepage www.klappstuhl-kultour.de. Bitte informieren Dich am Tag der Veranstaltung über eventuelle Änderungen.
 
 

frühstück

Abendfilm
20:00 Uhr   FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI - FSK0
wir empfehlen den Film ab 16 Jahren

Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Eintritt auf Spendenbasis
 
Die Gesundheit des in die Jahre gekommenen Henri Voizot ist nicht mehr die beste. Also lässt sich der grummelige Mann darauf ein, seine Wohnung mit der jungen Studentin Constance zu teilen, gibt aber strenge Regeln vor.
Allein die Zusammenfassung der Hausordnung, an die sich Constance fortan halten muss, hat 20 Seiten – fortan muss die junge Frau kalt duschen („dauert nicht so lange“) und darf keine Männer empfangen.
Bald hat Henri eine weitere Forderung an seine neue Mitbewohnerin: Sie soll dafür sorgen, dass sich sein Sohn Paul von Freundin Valérie trennt, die der Papa für eine Idiotin hält. Falls Constance Paul und Valérie auseinander bringt, braucht sie sechs Monate keine Miete zu
zahlen…
 
  1. Denken Sie an Ihren Klappstuhl
  2. warme Jacke oder/und Decke, falls es kühl wird
  3. Wir haben für Sie Getränke und Knabbereien im Verkauf (Selbstverpflegung ist kein Problem für uns)
  4. Über eine Spende am Ende der Veranstaltung freuen wir uns sehr
 
Alle aktuellen Infos finden Sie auf unserer Homepage www.klappstuhl-kultour.de. Bitte informieren Sie sich am Tag der Veranstaltung über eventuelle Änderungen.